Loading...
Lehrpersonen 2017-11-01T10:42:25+00:00

Lehrpersonen

Zur Zeit unterrichten an der Musikschule Thurtal Seerücken ca. 30 qualifizierte Musiklehrerinnen und Musiklehrer. Die Lehrkräfte bringen den Musikanten nicht nur das Spielen auf dem Musikinstrument näher, sie tragen auch dazu bei, unser Schweizer Kulturgut an die nächste Generation weiterzugeben.

 

Lehrkräfte an der Musikschule Thurtal Seerücken

Heike Aus der Au

Unterricht

Unterrichtet seit 2008 Blockflöten-Gruppenunterricht

Musikalische Aktivitäten

Mitwirken im Blockflötenensemble Berg
Mitglied im gemischten Chor Ottoberg

Lebenslauf

Ausbildung zur Primarlehrerin in Rorschach. Weiterbildung mit sajm-Kursen zur Blockflötenlehrerin. Familienfrau. 1989/90 Blockflötenlehrerin in St. Gallen, seit 1989 für die Primarschule Märstetten und seit 2006 auch in Ottoberg.

Kontakt

071 622 34 64

E-Mail

Regula Brodmann

Unterricht

Unterrichtet seit 2010 Blockflöten-Gruppenunterricht in Herdern und seit 2012 Blockflöten-Gruppenunterricht in Homburg

Musikalische Tätigkeit

Spielt verschiedene Blockflöten und Gitarre

Lebenslauf

Nach der Matura absolvierte sie die Pädagogische Hochschule. Dort erlangte sie das Flötenpatent. Als ausgebildete Primarlehrerin unterrichtete sie 13 Jahre auf der Primarstufe und erteilte Flötenstunden. Neben dem Unterricht als Blockflötenlehrerin arbeitet sie seit sechs Jahren als Umweltlehrkraft.

Kontakt

052 747 20 50

E-Mail

Yvonne Brühwiler

Unterricht

Unterrichtet seit 2005 Querflöte

Musikalische Aktivitäten

Konzerte in kammermusikalischen Formationen
Musikalische Umrahmung von Gottesdiensten und anderen Anlässen
Leitung von Registerproben bei Musikvereinen
Spiel im Orchester: Grosse Flöte in C, Piccolo, Altquerflöte in G

Lebenslauf

Yvonne Brühwiler (*1974) besuchte die Kantonsschule Frauenfeld und studierte danach Musik mit Hauptfach Querflöte. Vor einigen Jahren bildete sie sich an der Zürcher Hochschule der Künste im Bereich Performance Klassik weiter. Ihre grosse Leidenschaft gilt der Kammermusik – immer wieder entwirft sie neue, interessante Konzertprogramme und arbeitet hierfür mit verschiedenen InstrumentalistInnen zusammen. Aktuell musiziert sie im Amadé Quartett (Flöte, Violine, Bratsche, Cello) und im Trio Poésie Musicale (Flöte, Viola, Harfe). Orchestereinsätze und die musikalische Umrahmung von gediegenen Anlässen und Gottesdiensten gehören ebenfalls zu ihrem Tätigkeitsbereich. Yvonne Brühwiler unterrichtet Querflöte an der Musikschule Thurtal Seerücken, an der Musik- und Kulturschule Hinterthurgau und an der Musikschule Arbon. Ihre Querflötenklassen führt sie mit Begeisterung, Kreativität und Geduld. Im Einzelunterricht auf jede Schülerin, jeden Schüler mit ihren/seinen individuellen Bedürfnissen eingehen zu können, erachtet sie als Privileg. Sie möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen musikalische Erlebnisse als wertvollen Erfahrungsschatz für das ganze Leben mitgeben. Yvonne Brühwiler ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Müllheim TG.

Kontakt

052 763 16 26
079 443 52 32

E-Mail

Gabi Burger

Unterricht

Unterrichtet seit 2010 Blockflöten-Gruppenunterricht in Lanzenneunforn

Lebenslauf

In der 2. Klasse hat sie mit dem Blockflötenspielen begonnen. 3 Jahre Sopran und dann auch die Altflöte 2 Jahre. Ab der Oberstufe trat sie in den Jungbläserkurs ihres Dorfvereins ein (MG Berg TG) und spielte mit dem Euphonium auch bei Auftritten mit. Während der Lehre spielte sie im MV Flawil (SG) mit und später einige Jahre in Pfyn. Von dort aus besuchte sie einen Weiterbildungskurs in Weinfelden. Mit der Gründung ihrer Familie (2 Töchter) pausierte sie kurz bis sie dann noch beim Spiel der Kantonspolizei  einige Jahre mitwirkte. Als ihre  Töchter mit dem Blockflöten-Unterricht begannen, nahm auch sie ihre Flöten wieder hervor. So kam es, dass sie angefragt wurde ob sie nicht einige Schüler unterrichten wolle. Das ist bereits 7 Jahre her und das Unterrichten macht ihr viel Freude. Sie wohnt und unterrichtet in Lanzenneunforn.

Kontakt

052 747 17 03

E-Mail

Paolo D’Angelo

Unterricht

Unterrichtet seit 1991 Klavier, Keyboard, Orgel und Akkordeon

Musikalische Aktivitäten

Spielt Orgel, Akkordeon und Klavier
Organist und Akkordeonist in verschiedenen Ensembles
Organist in verschiedenen Kirchgemeinden
Chorleiter diverser Chöre (u.a. Gemischter Chor Felben-Wellhausen, Mille Voci)

Sonstiges

Musikalische Umrahmung von Anlässen jeglicher Art
Begleitung von Chören und Instrumentalisten

Lebenslauf

Paolo D’Angelo hat nach der Matura in Winterthur am Konservatorium Musik studiert. Er hat das Lehr- und Konzertdiplom auf Orgel und das Lehrdiplom auf Akkordeon. Er leitet verschieden Chöre und spielt mit verschiedenen anderen Musikern in unterschiedlichen Formationen. Paolo D’Angelo ist verheiratet Vater von drei Kindern und lebt in Pfyn.

Kontakt

079 769 38 20

E-Mail

Markus Eberle

Unterricht

Unterrichtet seit 2006 Schlagzeug
Leitet seit 2017 das Perkussions-Ensemble

Musikalische Aktivitäten

Unterrichtet Schlagzeug und Perkussion
Leitet das Perkussions-Ensemble
Session Jobs bei Musikvereinen und Musicals
Spielt in 4 Bands

www.markuseberle.ch

Lebenslauf

Markus Eberle (*1979) spielt seit seinem neunten Lebensjahr Schlagzeug. Es war Liebe auf den ersten Blick. Nach der kaufmännischen Lehre absolvierte er sein Musikstudium an der ACM und am WIAM. Über 1000 Konzerte an allen möglichen und unmöglichen Orten im In- und Ausland gehen auf sein Konto.

Kontakt

078 744 46 56

E-Mail

Andreas Eiden

Unterricht

Unterrichtet seit 1991 Trompete, Waldhorn, Posaune und Cornet

Musikalische Aktivitäten

Spielt Trompete, Cornet, Piccolotrompete, Horn, Posaune und Euphonium
Zuzüger in diversen Orchestern
Kirchenmusik (Trompete und Orgel)
Leitung verschiedener Blechbläserformationen

Sonstiges

Leitung von Registerproben

Lebenslauf

Lehr- Konzert und Reifediplom bei Claude Rippas am Konservatorium Winterthur. Rege kammermusikalische Tätigkeit im Bereich Blechbläser-Quartett, Quintett, grosses Blechbläserensemble. Solistenkonzerte mit Streichorchester, Trompete/Orgel, Trompete/Klavier, Big-Band, Kabarett, Theater und Blasmusik. Regelmässige Aushilfe in der Südwestdeutschen Philharmonie.

Kontakt

076 407 56 38

E-Mail

Maja El Ansari

Unterricht

Unterrichtet seit 2006 Blockflöte und Blockflöten-Gruppenunterricht

Musikalische Tätigkeit

Mitglied in veschiedenen Blockflöten-Ensembles

Lebenslauf

Maja El Ansari hat am Zürich Konservatorium Klassik und Jazz 2005 den Fähigkeitsausweis für Blockflöte erlangt.

Kontakt

076 494 95 94

E-Mail

Astrid Frei

Unterricht

Unterrichtet seit 2002 Gitarre

Lebenslauf

Astrid Frei wuchs in Winterthur ZH auf. Durch die Heirat zog es sie in den Thurgau. Während der Kleinkinderjahre ihrer vier Töchter studierte sie via SMPV Gitarre bei Gertrud Jenny, Dozentin an der ZHdK. Ihr Lehrdiplom schloss sie an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Im Rahmen ihres Abschlusses erwarb sie sich die Kenntnis des CAS Musikphysiologie basic, welcher das Auge bezüglich einer gesunden Körperhaltung an der Gitarre schult.  Weiter absolvierte sie den CAS Klassenmusizieren, dieser befähigt sie, Schulklassen im Fach Klassenmusizieren zu unterrichten.

Kontakt

077 402 46 56

E-Mail

Tabea Frei

Unterricht

Unterrichtet seit 2015 Violine und Klavier

Lebenslauf

Geboren in Mammern, erhielt sie im zweiten Kindergarten ihren ersten Musikunterricht auf der Geige. Sie besuchte die Hochschule Luzern – Musik für das Violin- und Violastudium. Ihre Lehrer waren Prof. Isabel Charisius und Prof. Gunars Larsens. 2012 war der Moment, als Tabea Frei von der Geige zur Viola wechselte. Seit Sommer 2014 studiert sie an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Lawrence Power den Master Specialised Music Performance Soloist. Tabea Frei besuchte Meisterkurse bei Gilad Karni, Atar Arad, Ivry Gitlis, Yair Kless, Valéry Gradow, Isabelle van Keulen, Heinrich Schiff und anderen. Sie war Mitglied im Sinfonieorchester Basel, dem Moscovia Orchestra sowie dem Britten-Pears Youth Orchestra und spielte am Lucerne Festival und Menuhin Festival Gstaad. Tabea Frei spielte unter der Leitung von Dennis Russel Davies, Pierre-André Valade, Jonathan Stockhammer, Jonathan Nott, Heinz Holliger und anderen. Eingeladen wurde sie für Projekte mit Eduard Grach, Shmuel Ashkenasi, Zhou Qian, Orfeo Mandozzi und Mitgliedern aus dem Ysaÿe Quartett. Tabea Frei wurde Preisträgerin des Wettbewerbs Verao Classico Summer in Lissabon 2016. Nebst ihrer Orchestertätigkeit beim Sinfonieorchester St. Gallen spielt Tabea Frei im Streichquartett Ars Zeta.

Kontakt

079 762 44 66

E-Mail

Fabrizio Gambacorta

Unterricht


Unterrichtet seit 2014 E-Gitarre, Gitarre und Rock-Band

Musikalische Aktivitäten

Fabrizio spielt in diversen Duo- Trio- und Fusion Combos, Bigband, Cover Bands und in eigener Instrumental Band

Lebenslauf

GIT Los Angeles
Jazzschule St.Gallen
ACM Zürich

Kontakt


077 425 79 14

E-Mail

Béatrice Hauser

Unterricht

Unterrichtet seit 2002 Klarinette

Musikalische Aktivitäten

Mitglied des Quartetto Clarinetto (Klarinetten-Quartett)
Kammermusik im Duo mit Klavier, im Trio Cello und Klavier
Klarinettistin im Stradis Orchester und im Orchester Cantores Corde
Zuzügerin in diversen Orchestern
Kirchendienste (Hochzeiten, Gottesdienste)

Lebenslauf

Beatrice Hauser ist in Heldswil TG geboren und lebt heute in Wil SG. In ihrer Jugendzeit leitet sie erfolgreich verschiedene Jugendmusiken. Nach einer kaufmännischen Ausbildung entschliesst sie sich, die Laufbahn einer Musikerin einzuschlagen. 2006 erlangt sie das Lehrdiplom für Klarinette bei Josias Just am Konservatorium in Zürich. 2012 hat sie die Weiterbildung zur Musik-Grundschul-Lehrerin abgeschlossen. Sie unterrichtet die Fächer Klarinette und Musikgrundschule an den Musikschulen Thurtal-Seerücken, Wil, Zürcher Oberland und Waldkirch-Bernhardzell. Als Kammer- und Orchestermusikerin ist sie auf ihrer Klarinette in verschiedenen Formationen zu hören, so zum Beispiel in Stradis-Orchester und dem Quartetto-Clarinetto.

Kontakt

071 910 14 94
076 547 90 38

E-Mail

Andrea Hess

Unterricht

Unterrichtet seit 1991 Klavier

Lebenslauf

Andrea Hess studierte an der Musikhochschule Winterthur Klavier und schloss mit dem Lehrdiplom ab. Nach dem Studium folgten Nachdiplomsemester bei Karl-Andreas Kolly und einige Semester Gesang bei Opernsänger Stephan Kramp. Auftritte in verschiedenen kammermusikalischen Formationen (u.a. Trio Artemis). Andrea Hess hat einen Lehrauftrag an der Musikschule Oberuzwil.

Kontakt

052 203 07 79

E-Mail

Marie-Louise Hut

Unterricht

Unterrichtet seit 1991 Blockflöte, erteilt musikalischen Grundkurs in Hörhausen

Musikalische Aktivitäten

Spielt verschiedene Blockflöten
Duo-Konzerte mit Paolo D’Angelo (Orgel, Akkordeon)

Sonstiges

Unterrichtet Perkussion für Kinder ab der 1. Klasse

Lebenslauf

Aufgewachsen in einer Musikliebhaberfamilie sowohl volkstümlicher wie klassischer Richtung. Nach der Ausbildung zur Kindergärtnerin in Zürich folgten berufsbegleitende Ausbildungen an der Schweizerischen Kodaly-Schule, sowie an der Schule für Bewegung R. Metzenthin in Zürich zur Musikpädagogin. Nach Studien in Blockflöte bei Ursula Maehr und Urs Haenggli folgte die Ausbildung in Blockflöte beim Schweizerischen Musikpädagogischen Verband SMPV Luzern. Zur Zeit unterrichte ich an einer Primarschule als Kindergärtnerin und Musiklehrerin für KIGA und 1. Klasse, und erteile Blockflötenunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mitwirkung an Projekten von Primarschulen, sowie Musikalische Früherziehung für Volkschulkinder.

Kontakt

052 765 16 66
078 672 07 91

E-Mail

Beat Keller

Unterricht

Unterrichtet seit 2003 E-Gitarre und Gitarre

Musikalische Aktivität

Gitarrist, Multi-Instrumentalist und Komponist, wohnhaft in Winterthur/ Schweiz. Er studierte Jazzgitarre an der Hochschule der Künste Zürich und Komposition an der Musikhochschule/Jazzschule Luzern. Unter seinen aktuellen Projekten befinden sich Keller’s 10, Beat Keller & Reza Khota (CH/SA, Gitarrenduo), The Cape Town Punk Jazz Arkestra mislead by Beat Keller, Peckinpah Trio (CH/USA). Konzerttourneen führten ihn durch die Schweiz, das benachbarte Europa, in die USA sowie nach Südafrika. Er wurde ausgezeichnet oder gefördert mit: «Best Debut Release 2008» – weltweit von AllAboutJazz New York für «Keller’s 10»,  Förderpreis der Stadt Winterthur 2010, «Artist Residency» in Kapstadt/Südafrika 2012 der Pro Helvetia, Moods Jazz & Blues Award 2013 zweiter Preis (für Keller’s 10) und «Artist in Residence» des Kantons Zürich in Berlin/DE 2014/2015.

Kontakt

079 707 31 78

E-Mail

Ernst Kessler

Unterricht

Unterrichtet seit 2006 Trompete und Cornet

Musikalische Aktivitäten

Spielt im Orchester Musikkollegium Winterthur 2. stv. Solotrompete. Ist Zuzüger in der Tonhalle Zürich und im Sinfonieorchester Basel, in beiden Orchestern auch als Solotrompete, als Aushilfe im Sirius Brass und war von 1992-95 Mitglied der Militär Big-Band der Felddivision 7.

Sonstiges

leitet Registerproben in Blasmusikvereinen, zielorientierte Problemlösung beim Trompeten- bzw. Cornetspiel, auch für Fortgeschrittene

Lebenslauf

Ernst Kessler studierte an der Musikhochschule Zürich Trompete, wo er das Orchester- und Lehrdiplom 1989 erlangte, das Konzertreifediplom 1992.

E-Mail

Simon Lüthi

Unterricht

Unterrichtet seit 2010 Schwyzerörgeli
Leitet das Volksmusikensemble

Musikalische Aktivitäten

Solist mit Schwyzerörgeli
Quartett-Formation
Umrahmung von Anlässen

Lebenslauf

Simon Lüthi ist gelernter Elektromonteur und hat in Kursen das Spiel auf dem Schwyzerögeli gelernt. Er hat bereits verschiedene CDs aufgenommen.

Kontakt

079 329 14 28

E-Mail

Anne Marti

Unterricht

Unterrichtet seit 2015 Gesang

Lebenslauf

Singen war schon immer ein wichtiger Teil ihres Lebens und Anne Marti hat im Laufe der Zeit in den verschiedensten Chören und Ensembles mitgesungen. Nach dem obligaten Blockflötenunterricht lernte sie jedoch zuerst die Klarinette zu spielen. Dazu kamen in den Teenagerjahren noch Klavier- und Gesangsunterricht. Nach Abschluss des musischen Gymnasiums in Solothurn und eines Praktikums im pädagogischen Bereich, war die Berufswahl klar. Von 2009 bis 2014 studierte Anne Marti an der Zürcher Hochschule der Künste Musik- und Bewegungspädagogik im Bachelor und Master. Im Masterstudium hatte sie als individuellen Schwerpunkt Gesang und Chorleitung gewählt und hatte deshalb Jazzgesang bei Marianne Racine. Von 2012 bis 2015 war sie Chorleiterin des Acappella-Ensemble Voicieme in Zürich. Seit 2012 arbeitet sie als Lehrperson für Musikalische Grundschule an der Jugendmusikschule Winterthur. Seit November 2015 unterrichtet Anne Marti nun Gesang an der Musikschule Thurtal-Seerücken.

Kontakt

077 428 57 07

E-Mail

Gabriel Mayer Hétu

Unterricht

Dirigent der Regionalen Jugendmusik Thurtal und der ThurTal Kids seit April 2014

Musikalische Aktivitäten

Gabriel Mayer Hétu spielt in verschiedenen Modernen-und Barockensemble und Orchestern mit, darunter das Sinfonieorchester Basel, Kammerorchester Basel, Ensemble Baroque du Léman, Ensemble Baroque de Joux, Bieler Sinfonieorchester, Ensemble Vertigo etc. In Italien spielte er im Ensemble Collegio Musicale Italiano und in Frankreich mit der Chapelle Rhénane und l’Hostel‐Dieu. Er hatte die Möglichkeit unter der Direktion von namhaften Dirigenten aufzutreten wie Francois-Xavier Roth, Gennady Rodesvensky, Christophe Rousset, Benoit Haller und Muhai Tang.

Lebenslauf

Geboren 1983 in Kanada, beginnt Gabriel Mayer Hétu mit 18 Jahren Trompete zu spielen, im Cégep Régional de Lanaudière in seiner Geburtsstadt Joliette. Im Jahr 2004 entscheidet er sich sein Musikstudium in Europa weiterzuführen. Zuerst bei Gabriel Cassone et Marc Ullrich an der Haute Ecole de Musique in Lausanne, danach in Bern an der Hochschule der Künste in der Klasse von Marc Ullrich und Markus Würsch, und schliesst dort mit dem Diplom Master of Arts in Music mit der Note «sehr gut» ab. Während und nach seinem Studium perfektioniert er sich bei Hans Gansch (Mozarteum Salzburg), Eric Aubier (Paris), Guillaume Jehl (Berliner Philharmoniker) und Edward H. Tarr. Gabriel hat eine Vorliebe für die alte Musik und deren historischen Instrumente. Zur Zeit bildet er sich weiter an der Zürcher Hochschule der Künste in der Dirigierklasse von Christof Brunner.

Kontakt

078 668 21 65

E-Mail

Remo Möckli

Unterricht

Unterrichtet seit 2016 Gitarre und E-Gitarre in Märstetten, Müllheim und Wigoltingen

Musikalische Aktivitäten

Lebenslauf

Kontakt

079 701 38 61

E-Mail

Michael Müller

Unterricht
Unterrichtet seit 2014 Euphonium

Musikalische Aktivitäten
Mitglied von «Ernst Hutter & und die Egerländer Musikanten, Das Original»
Zuzüger bei verschiedenen Sinfonieorchestern wie dem Tonhalle Orchester Zürich, der Philharmonia Zürich und dem Gstaad Festival

Sonstiges
2011-2012 Solo-Euphonist der Brass Band Berner Oberland
Dirigent der Feldmusik Gunzwil (Brass Band)

Lebenslauf

Michael Müller (*1986) Nach einer abgeschlossenen Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach bei Peter Seitz studierte er bei Prof. Thomas Rüedi in Bern und Luzern Euphonium. Nach dem Bachelor- sowie einem Pädagogik-Masterstudium schloss Michael Müller im Jahr 2014 seinen zweiten Masterstudiengang «Performance» mit Auszeichnung ab. Im Jahr 2010 erreichte er beim internationalen Solistenwettbewerb «Intermusica» den 2. Platz. Seit Frühjahr 2012 ist er Mitglied von «Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten – Das Original» und spielt zusätzlich bei der Formation «Alpenblech». Er dirigiert die Feldmusik Gunzwil sowie die Blaskapelle «Lublaska» und ist regelmässig als Dirigent und Dozent bei Workshops für Brass Bands und Böhmische Besetzungen tätig.

Kontakt
079 347 78 13

E-Mail

Paul Nutt

Unterricht

Unterrichtet seit 1994 Klavier und Orgel

Musikalische Aktivitäten

Spielt Klavier und Orgel
Komponieren von Liedern und musikalischen Märchen
Arrangements und Kompositionen für Klavier, Chor und Orchester

Sonstiges

Klavierheft: «Fantasiestücke für Klavier» (2004, PANU Music)
Komponieren von Klavierstücken, Liedern und musikalischen Märchen.
Musikplattform: paulnutt.musicaneo.com
Mitarbeit bei diversen musikalischen Projekten

Lebenslauf

Geboren 1961, gebürtiger Liechtensteiner, nach der Schule längere Tätigkeit als Hilfsoptiker im Industrie-Optischen Bereich. Er studierte anschliessend am Konservatorium Winterthur und schloss 1988 bei Rudolf Meyer im Hauptfach Orgel ab. Organist in Steckborn. Chorleitung verschiedener Chöre, unter anderem den Kirchenchor Stammheim ZH und den Frauenchor Märstetten TG, sowie einige Kinder- und Jugendchöre. Im Jahre 2006, halbjährige Mitarbeit in Namibia als Musiklehrer an einem Entwicklungsprojekt. Zur Zeit ist er Klavier- und Orgellehrer an den Musikschulen Thurtal-Seerücken und Untersee und Rhein.

Kontakt

052 761 19 97
079 738 29 70

E-Mail

Basil Pirijok

Unterricht

Unterrichtet seit 2015 Violine

Musikalische Aktivitäten

Instrumental-/Musiklehrer in Zürich und der Ostschweiz für Klavier, Violine, Improvisation und Orchester-/Chorleitung. Leiter von diversen Ensembles im Grossraum Zürich und St.Gallen. Diverse Projekte als Solist und im Orchester/Ensemble.

Lebenslauf

Musikgymnasium Lemberg, Musikhochschule Lemberg, Hochschule der Künste Bern (mit Schweizer Pädagogik und Methodik), Hochschule der Künste Zürich (Konzertdiplom). Motivation und Ziel als Instrumentallehrer: Die Liebe zur Musik fördern mit dem einfachsten Weg zum Ziel, Beibringen von freier Begleitung und Improvisation, einen farbigen und lehrreichen Unterricht bieten, fundierte Kenntnisse weitergeben, auf die Individualität der einzelnen Schüler eingehen und dazu beitragen, dass sie ihren eigenen Standpunkt in der Musik finden, zum Schulalltag ein Gegengewicht bieten.

Kontakt

076 683 99 77

E-Mail

Monika Reiffer

Unterricht

Unterrichtet seit 2010 Blockflöten-Gruppenunterricht in Dettighofen

Musikalische Aktivitäten

Spielt Bambusflöte in einem Ensemble

Lebenslauf

Monika Reiffer ist gelernte Handarbeitslehrerin, seit 1999 unterrichtet sie in der Gemeinde Dettighofen Blockflöten-Gruppenunterricht an der Primarschule.

Kontakt

052 765 28 91

E-Mail

Danielle Schreiber

Unterricht

Unterrichtet seit 1992 Querflöte

Musikalische Aktivitäten

Duo Danielle Schreiber, Flöte/Giovanna Fazio, Klavier. Mitglied im Trio Arlecchino (Flöte/Klarinette/Klavier); Engagements zur Umrahmung von kleineren Anlässen bis zum konzertanten Auftritt möglich. Verschiedene Programme (Klassik, Kaffeehausmusik Klezmer, Ragtime usw.) stehen zur Verfügung. Musikalische Umrahmung von verschiedenen Anlässen

Lebenslauf

Danielle Schreiber hat nach der Matura am Konservatorium in Winterthur Querflöte studiert, wo sie 1988 das Lehrdiplom erlangt. Zur Zeit spielt sie bei den Winterthurer Symphonikern.

Kontakt

052 761 26 37

E-Mail

Fritz Senn

Unterricht

Unterrichtet seit 2004 Schlagzeug

Musikalische Aktivitäten

Zuzüger in verschiedenen Orchestern. Percussions-Soloprojekte (Kompositionen und Aufführungen)
www.senplates.de

Sonstiges

Entwicklung und Patentierung neuartiger Musikinstrumente «sen-plates», welche vorwiegend im pädagogisch/therapeutischen Bereich eingesetzt werden.

Lebenslauf

Fritz Senn hat nach der Matura am Konservatorium Winterthur Schlagzeug studiert. 1984 erlangt er das Orchesterdipoom und das Reifediplom.

Kontakt

0049 173 431 61 15

E-Mail

Barbara Wehrli Wutzl

Unterricht

Unterrichtet seit 1996 Saxophon
Leiterin vom Band-Workshop

Musikalische Aktivitäten

Saxophonistin in diversen Jazz-Formationen, Zahlreiche Solo-Engagements an Vernissagen, Apéros, Hochzeiten, etc. Auftritte in Clubs, Theatern, Kirchen, an Privat- und Firmenanlässen

Lebenslauf

Nach der Matura und einigen Semestern an Schweizer Jazzschulen zog es die Saxophonistin nach Amerika, wo sie ihre Ausbildung am Berklee College of Music in Boston absolvierte und danach in New York vertiefte. Sieben Jahre später kehrte sie voller Tatendrang in die Schweiz zurück und spielt seither in diversen ad-hoc Formationen von Small- bis Big Band. Durch ihre musikalische Offenheit leitet sie zudem zahlreiche Ensembles an verschiedenen Anlässen, u.a. Theater, Jazzgottesdienste, Apéros und Hochzeiten. Als ihre wichtigsten Projekte betrachtet die Musikerin momentan ihr Sax-Quartett spittin‘ horns, das Frauen-Duo Sonar mit der Kontrabassistin Adelina Filli und ihre Solo-Auftritte an Vernissagen, Lesungen, Privat- und Firmenanlässen. Daneben bildete sie sich regelmässig in Los Angeles, New York und Europa fort und gibt ihr musikalisches Wissen an mehreren Musikschulen weiter.

Kontakt

055 243 36 13
078 686 03 60

E-Mail